Laienoratorium

Kino im Saal «Roma» Das Laienoratorium Luzern (LOL) zeigt am Mittwoch, 26. Juni, um 19.30 Uhr

den Spielfilm Himmel und Hölle. Dazu sind alle herzlich eingeladen. Himmel und Hölle (Originaltitel: State

buoni se potete – wörtlich: «Seid gut, wenn ihr könnt») ist ein italienischer Spielfilm von Luigi Magni aus dem Jahr 1983. Er wurde am 18. Dezember 1984 in Italien uraufgeführt. Der Film verbindet die Figur und die Ereignisse des heiligen Philipp Neri und seiner Zeit mit einer fiktiven Handlung um einen Strassenjungen,

der zeitlebens vom Teufel verfolgt wird. Der Film dauert 112 Minuten, dazwischen gibts eine kurze Pause.

Das Laienoratorium freut sich auf viele interessierte Besucherinnen und Besucher

 

Ausflug der FG Reussbühl 12. Juni 2019 

Zuerst führte uns die Reise über den Brünig nach Faulensee, und dann weiter nach Guggisberg.

In Guggisberg besuchten wir das Vreneli Museum. Und wer Lust hatte Marschierte hoch zum Guggishörnli. Auf dem Rückweg wurde noch die Kambly geblündert. 35 Frauen durften einen tollen Tag erleben.                      die ersten Bilder  hier

 

Wo Neues entsteht

In Reussbühl wird viel gebaut und  umgebaut. Da lag es für die  verantwortliche Liturgiegruppe nahe, den traditionellen Bittgang durchs Dorf am Vorabend von  Aufahrt dem Thema  "Neues entsteht" zu widmen. Neues am Fusse von Staffeln, wo im Sommer nächsten Jahres das neue Primarschulhaus bezogen werden soll. mehr

 

Reussbühl feierte seinen Kirchenpatron

Am letzten Maisonntag feierte Reussbühl seinen Kirchenpatron. Mit dabei war auch Zirkuspfarrer Adrian Bolzern, der die Jubiläumstour der Philipp Neri-Stiftung in Reussbühl startete. mehr

 

Kirchgemeindeversammlung gibt grünes Licht

Die Kirchgemeindeversammlung vom 23. Mai sagte ja zur Rechnung 2018 und gab dem Kirchenrat "Grünes Licht" für die Ausführung seiner Anträge. mehr 

 

Diakonie

Diakonie ist der Dienst am Nächsten. Ein anschauliches Beispiel findet sich bei Lukas 10,30 - das Gleichnis vom barmherzigen Samaritaner. mehr 

 

Reussbühler Aufführung von "Ecce Homo" jetzt auf CD 

Die erfreulich zahlreichen und durchwegs positiven - Rückmeldungen auf die beiden Aufführungen von "Ecce Homo - eine Passion" gaben den Anlass,  das Werk in einer professionell gesäuberten, geschnittenen und gemischten Tonaufnahme auf CD anzubieten. Das Resultat sei prächtig, bestätigt Komponist und Projektleiter Cyprian Meyer. Die CD verstärke sogar die Dramatik der Passion, da keine Pausen den Ablauf unterbrechen. 

Die CD ist ab Ende Mai  für 30 Franken (als Beitrag an die  Kosten der Arbeit im Tonstudio) im Pfarreisekretariat St. Philipp Neri oder direkt beim Komponisten Cyprian Meyer (cyprian.meyer(a)bluewin.ch) erhältlich.

 

Zweimal Weihnachten

Seit mehr als 20 Jahren ist sie eine feste Aktion von Weihnachten bis in den Januar hinein. Eine Aktion von Menschen, die an Menschen denken, denen es weniger gut geht. Getragen wird die Aktion vom Schweizerischen Roten Kreuz, von der SRG, von der Schweizer Post und von Coop. Die Pakete gehen zum  einen an sozial benachteiligte Menschen in einem  Land, wo Not herrscht und zum  andern an Familien hier in der Schweiz. Auch hier gibt es Not.

Dieses Mal kamen Ende April  vierzig Pakete nach Reussbühl. Pakete mit Reis und Ton, Spaghetti, mit Hygieneartikeln. - - alles  in bester Qualität. Pakete, die ein bisschen Licht  ins Dunkel  von  vierzig Reussbühler  Familien  spendeten. Pakete mit  Inhalten, von denen diese Familien nur träumen konnten.  Sie alle danken den  Spenderinnen und Spendern, aber auch den Organisationen und Firmen, welche die Aktion möglich machen, ganz herzlich, sagt Esther Nussbaumer als  Diakonie-Verantwortliche in unserer Pfarrei.

 

GV der Frauengemeinschaft Reussbühl

Schon lange vor Beginn der GV trafen Frauen im schön geschmückten Saal Allegro des Staffelnhof ein. Die Präsidentin, Elisabeth Zosso, durfte um 19 Uhr knapp 110 Frauen begrüssen, die den Weg in den Staffelnhof gefunden haben. Elisabeth Zosso war es auch, die souverän durch den Abend führte. mehr

 

 

Weisser Sonntag

Am Sonntag nach Ostern haben 25 Drittklässlerinnen und Drittklässler ihr Ziel erreicht. Sie feierten zusammen mit ihren Angehörigen und der Pfarrei ihren grossen Tag           die Bilder hier

 

Osternachtsmesse Karsamstag 20. April 2019 

die Bilder hier

 

Ecce homo

die Bilder hier

 

Kreuzweg durch Reussbühl

die Bilder hier

 

Hoher Donnerstag 18. April 2019

Am Hohen oder Grün-Donnerstag feiert die Kirche die Einsetzung des Eucharistiesakramentes. Dass die Reussbühler Feier keine überwältigende Besucherzahl auswies, war wohl zu erwarten. mehr

 

Reussbühl sucht das Superei 17. April 2019

 die Bilder hier

  

 

 

Palmsonntag in Reussbühl

Am Sonntag den 14. April 2019 feierten wir in Reussbühl den Palmsonntag und die kleinen konnten in der KIKI Feier kreativ sein. die Bilder

 

Obermättli braucht uns alle

Damit die SPN-Gastronomie AG auf gesunden Beinen steht, braucht sie viele engagierte Menschen. Der Start stimmt optimistisch und das Interesse für das neue Gastroangebot ist erfreulich gross. mehr

 

SPN Gastronomie

Gehen Sie doch einmal auf die Homepage der SPN Gastronomie hier www.spn-gastronomie.ch

 

Ein Taxi für den Notfall

Die Fahrerinnen und Fahrer vom SOS-Fahrdienst der  Drehscheibe Reussbühl/Littau fahren Menschen, die nicht mehr alleine unterwegs sein können zum Arzt oder zur Therapie. Zu einem bescheidenen Preis. mehr 

 

Offene Ohren für neue Quartierbeiz

Das Quartierprojekt "Obemättli" löst mehrheitlich positive Echos aus. Auch die finanzielle Unterstützung ist erfreulich. Aber es gibt noch viel zu tun. mehr

direkt zur Absichtserklärung hier   

 

Religionsunterricht

Der Lehrplan 21 hat Religion aus dem Programm gekippt. Was bleibt, ist ein Unterricht "über Religionen". Wie geht unsere Kirche damit um? mehr

 

Ihr Anliegen im Mittwochsgebet

In unser gemeinsames Gebet jeweils am Mittwochmorgen um 9.00 Uhr in der Pfarrkirche möchten wir künftig ganz persönliche Anliegen mit einschliessen: eine Krankheit oder ein Todesfall, eine schwierige Situation oder eine besondere Bitte. Natürlich auch ein Dankeschön oder die Freude über eine gute Nachricht, ein schönes Ereignis. Schreiben Sie doch einfach ins "weisse Buch", was Sie bewegt. Wir werden Ihr Anliegen aufnehmen.

Übrigens: Das Buch finden Sie beim linken Seitenaltar der Kirche, dem Marienaltar. Es liegt auf dem kleinen Pult neben den Kerzen. Und denken Sie dran: Sie sind herzlich willkommen. 

 

SOS -Fahrdienst sucht Fahrerinnen und Fahrer

Es gibt ihn seit über zwanzig Jahren. Und er ist zum festen Angebot für Reussbühl und Littau geworden, unkompliziert und praktisch: Nachdem Ende vergangenen Jahres Margrit Schmid als Initiantin den SOS-Fahrdienst auch koordiniert hat, übegab sie auf den 1. Januar dieses Jahres die "Regie" an Sonja Schmitter. Sie wohnt am Ruopigenring 89, 6015 Luzern-Reussbühl und ist am Montag, Mittwoch und Freitag je von 9 bis 11 Uhr telefonisch erreichbar.

Leider sind beim Fahrdienst zur Zeit Fahrerinnen und Fahrer Mangelware. Sonja Schmitter sucht darum ganz dringend neue Frauen und Männer, die - gegen kleine Vergütungen an die Fahrspesen - bereit sind, wichtige Taxifahrten zu machen. Auskunft über die Arbeit gibt Sonja Schmitter Interessierten gerne. Rufen Sie doch einfach an. Herzlichen Dank.

 

Rechnung 2017 entspricht dem Voranschlag

Die Rechnung 2017 unserer Kirchgemeinde schliesst bei rund 1,555 Mio. Franken Aufwand mit einem Mehrertrag von 29 629 Franken ab. Budgetiert war ein Plus von 36 800 Franken.  mehr  

direkt zur Rechnung mehr

 

Kulturgruppe Reussbühl

Was ist die Kulturgruppe Reussbühl? Mehr erfahren Sie hier   

 

Spielgruppe Regenbogenland Reussbühl

mehr  

 

Angebot für Familien

Zusammen mit der Ref. Kirche Littau-Reussbühl findet abwechselnd in der Ref. Kirche in Littau oder in der Kath. Pfarrkirche Reussbühl ein Eltern-Kind-Singen statt.  mehr     

 

Trauer-Lebens-Café

Vielleicht trauern Sie über einen grossen Verlust. Sie haben einen geliebten Menschen verloren, die Arbeit ist gekündigt worden, die Kinder ziehen aus. mehr  

 

Projektchor Reussbühl

Haben Sie Lust zum Mitsingen?  http://www.pchr.ch/