Osterkerze 2020

Die diesjährige Osterkerze, entworfen von Debora Nuber und gefertigt von Hanni Brunner, Norma  Lötscher, Petra Riva und Debora Nuber, ist voll von Symbolik. Der Blick der Betrachtenden wird auf drei Quadrate gelenkt.

 
 

 

 

 
 

Jedes von ihnen ist in einer anderen Farbkombination gestaltet, die Dimensionen des Lebens ansprechen. Das unterste Quadrat, in erdigen Farben gehalten,  erzählt etwas von der Erdhaftigkeit des Menschen. Wir stehen auf der Erde, sie gibt uns Halt und Boden. Wir erleben sie aber auch als ein Ort steter Veränderung. Daran erinnert das zweite Quadrat mit verschiedenen Farben und Übergängen, Symbole des Lebens und der Schöpfung. Zuoberst dominieren die Lichtfarben orange, gelb und gold. Sie weisen auf das Göttliche hin, dem alles seinen Ursprung verdankt. Wir Menschen sind ausgespannt zwischen Himmel und Erde.

In allen drei Dimensionen ist das silberne Kreuz in der Mitte. Das Kreuz, Symbol dafür, dass nichts aus Gottes Liebe herausfällt. Wir freuen uns, wenn die neue Osterkerze uns mit ihrem Licht den Weg durch das Jahr erhellt.

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die neue Osterkerze kann auch dieses Jahr als Heimorchesterkerze  für 10 Franken gekauft werden.

Telefonische Bestellungen (041 269 01 20) werden  zu einem vereinbarten Termin nach Hause gebracht.