Männerchor gibt auf

Nach über 120 Jahren hört der Männerchor Reussbühl auf.  Aktive und Stimmvolumen fehlen.

Franz Schubert und seine Messe waren jeweils im Gottesdienst vom Muttertag zu hören. Stimmgewaltig und eindrücklich. Später dann wechselten die Dirigenten und mit ihnen auch das gesangliche Repertoire. Die zum100-Jahr-Jubiläum herausgebrachte CD dokumentiert diese vielfalt eindrücklich.. Neu hinzu  kam  1999  das alljährliche Adventskonzert  am  8. Dezember, das der 1899 im  Fluhmühle-Quartier als Männerchor Fluhmühle  gegründete Chor nicht nur organisierte sondern dem Programm auch den musikalischen Stempel aufdrückte.

 

 
 

 

Wir danken dem Chor  für seine Beiträge in unserer Pfarrkirche  im Laufe der Kirchenjahre und wünschen den rüstigen  Pensionären weiterhin viel Lebensfreude. Das Adventskonzert wird’s  auch  künftig geben. Neu  aber unter der Ägide des Jodeldoppelquartetts Bärgblüemli.