Vieles ist neu im Friedhof

Der Tag des Friedhofs von Samstag, 21. September 2019 findet dieses Mal im Friedhof bei der Philipp Neri statt. Es gibt einiges zu sehen und zu hören.

 

Viele von Ihnen haben die Umgestaltung unseres Friedhofs bereits wahrgenommen: Ein Brunnen, neue Bänkli, ein paar Stühle, erneuerte Wege und die Reihen mit neuen Bepflanzungen und Steinplatten. Letztere sind sogenannte Themengräber bepflanzt mit Blumen und Kräuter in den Farben der vier Elemente: Wasser, Wind, Feuer, Erde. Am 21. September lädt die Friedhofverwaltung der Stadt, die reformierte Kirche Littau- Reussbühl und die Pfarrei St. Philipp Neri zur Einweihung des neu gestalteten Friedhofs ein. Eine kurze, besinnliche Feier, aber auch die Besichtigung der Anlage undGelegenheit sich über Möglichkeiten der Bestattung in der Stadt Luzern informieren zu lassen, bilden die Programmpunkte des Anlasses. Bei Kaffee und Kuchen können Sie sich mit Ihrem Nachbar, ihrer Nachbarin austauschen über Gott und die Welt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Das Programm:

13.30 Einführung und  kurze Besinnungsfeier.  Anschliessend Rundgänge durch den Friedhof, Besichtigung der Orgel  und  Besuch des Glockenturms.

Kaffee und Kuchen.  Der Anlass schliesst um 15.30 Uhr.