Ein Völker verbindendes Fest

In Reussbühl heisst er noch "Tag der Völker" und wir feierten ihn am ersten November-Sonntag mit einem fröhlichen, aber durchaus auch ernsten Gottesdienst in der Pfarrkirche. Es war ein Zusammengehen verschiedener Kulturen und Menschen in ihren besten Festtagskleidern. Und alles stimmte: Der Philipp Neri-Chor oben auf der Empore (mit Cyprian Meyer) gab sein Bestes.

Die Kinder tanzten fröhlich und die Frauen servierten nach dem Mitfeiern des Gottesdienstes einen

vielfältigen leckeren Apéro. die Bilder