Bauverzögerungen wirken sich auf Rechnung aus

Die meisten Beträge entsprechen dem Voranschlag, doch durch die Verzögerung beim Umbau der Wohnungen an der Obermättlistrasse 14 sind die Mieterträge tiefer als budgetiert und beim Sachaufwand schlägt die Umstellung der EDV zu buche. Verschiedene Aufwände für Abklärungen im Zusammenhang mit dem Betrieb des Restaurant Obermättli fallen erst im Jahr 2018 an.

Die Rechnung 2017 wurde von der Rechnungskommission geprüft.

Die vollständige Rechnung kann ab 10. April beim Sekretariat der Pfarrei bezogen oder 

hier heruntergeladen werden.

 

Ohne Einspruch bis zum 31. Mai 2018 an den Kirchenrat Reussbühl, Obermättlistrasse 1, 6015 Luzern, gilt die Rechnung als genehmigt. Allen Entscheidungsträgern und allen Mitarbeitenden danke ich für den verantwortungsvollen Umgang mit den ihnen anvertrauten Mitteln.    Rechnung hier klicken